Die Ungerer-Bad-Apotheke stellte im letzten Jahr eine Spendenbox von Hilfe für Kids auf. Das Entgelt, welches Kunden für eine Plastiktüte entrichten mussten, wurde vom Apotheken-Team fleißig in die Spendenbox eingeworfen. Inzwischen verzichtet die Kundschaft der Umwelt zuliebe auf Plastiktüten, das ist auch gut so. Deshalb wurde nun die Spendenbox geleert, Apothekerin Dr. Petra Knözinger-Fischer verdoppelte den Inhalt noch und es fließen 104,40 Euro auf das Spendenkonto von Hilfe für Kids.