Scheckübergabe Inface an Hilfe für Kids

Inface, dänischer Hersteller von Brillenfassungen, feiert sein 25jähriges Jubiläum und nutzte die Opti 2013, die Fachmesse für die Augenoptik-Branche, um sozial benachteiligten Kindern und Jugendlichen in München zu guten Aussichten zu verhelfen. Ein dänischer Hotdogwagen sorgte für das leibliche Wohl der Messestandbesucher, die im Gegenzug gerne die Spendenbox von Hilfe für Kids fütterten. Hans Laursen, Seniorchef von Inface, verdoppelte den Inhalt und so konnte am letzten Messetag Frauke Gnadl (Hilfe für Kids) den symbolischen Scheck über 2.369 Euro in Empfang nehmen.