Ob eine Feier gelungen ist, kann man an den zufriedenen Gesichtern der Gäste ablesen, vielleicht auch an der Anzahl der benutzten Gläser oder möglicherweise an der Uhrzeit, als die letzten Gäste nach Hause gingen. Und manchmal, wenn man Glück hat, auch an messbaren Werten: Vielen Dank, lieber Johannes Past, für die Spende von 1.000 Euro, die am 29. Oktober – natürlich unter Einhaltung der Hygiene-Regeln – an Frauke Gnadl (Projektleitung Hilfe für Kids) übergeben wurde.